+49 89 2 18 89 28 – 0
  • content-image-header-header-aqua-main-background1.jpg
    Arbeitsrecht - Mietrecht - WEG-Recht

Schnelle, kompetente und professionelle Hilfe bei Fragen, Problemstellungen und Streitigkeiten im Bereich des Arbeitsrechts, des Mietrechts und des Wohnungseigentumsrechts.

Die individuelle Betreuung meiner Mandanten ist mir ebenso wichtig wie eine schnelle und professionelle Unterstützung von Beginn bis zum Ende des Mandatsverhältnisses. Sie erhalten bei Beauftragung meiner Kanzlei eine umfassende Beratung und Betreuung, welche auch die Nebengebiete des Arbeitsrechts, des Mietrechts und des Wohnungseigentumsrechts, wie beispielsweise Fragen aus dem Bereich des Sozialrechts, des allgemeinen Vertragsrechts, des Nachbarschaftsrechts u.ä. umfasst.

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder erste Kontaktaufnahme per Email.

Ich unterstütze Sie

in mietrechtlichen, arbeitsrechtlichen und WEG-rechtlichen Fragestellungen oder Streitigkeiten.

Ich berate Sie

umfassend, kompetent und zeitnah in ihrer Angelegenheit.

Ich vertrete Sie

vor Gericht, bei außergerichtlichen Verhandlungen und sonstigen Terminen.

Ich stehe an Ihrer Seite

von Beginn bis zum Ende des Mandats und lasse Sie nicht alleine.

April

24

Der Bundesgerichtshof hat am 13.02.2019 (VIII ZR 245/17) entschieden, dass ein einfacher Mietspiegel eine ausreichende Indizwirkung im Hinblick auf die Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmitte hat. Somit dürfen diese als Überzeugungsmittel im Sinne des § 286 ZPO eingesetzt werden.

 

Mai

15

Das Bundesarbeitsgericht hat sich am 19.02.2019 (9 AZR 541/15) der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs vom 06.11.2018 (C-619/16; C-684/16) angeschlossen und betont, dass der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer klar und rechtzeitig mitteilen muss, dass seine Urlaubsansprüche am Ende des Bezugszeitraums oder eines Übertragungszeitraums verfallen, wenn der Arbeitnehmer keinen Urlaub nimmt.